·  Klangkonzept

·  DVD-Audio und SACD

·  Weg zur Klassik-CD

·  Kataloge

·  Die Künstler
    Biographien
    Diskographien
    Abbildungen

·  Serien

·  Neuheiten

·  Links

·  Vertriebe

·  Für Vertriebspartner
·  Kaufen

·  Impressum

Newsletter/
Katalog anfordern

Katalog - Download

Nachfragekarte

Datenschutzerklärung


last updated:06/10/2019



Cantate Domino

Werke von J.S.Bach, Mozart, Telemann,
Buxtehude, Händel

EnsembleBachWerkVokal
Leitung: Gordon Safari

MDG 902 2138-6 (SACD)

Info

"Singet dem Herrn ein neues Lied!" Welches Motto könnte für das Debüt des BachWerkVokal treffender sein! Eingerahmt von Bachs festlicher Neujahrskantate und seiner doppelchörigen Motette über den 98. Psalm präsentiert das vielfarbig besetzte Salzburger Ensemble Werke von Buxtehude, Telemann und Händel - und als besonderes Schmankerl obendrauf zwei bisher unentdeckte Lösungen für Mozarts Rätselkanon über denselben Text.

Ferdinand Ries (1784-1838)

Kammermusik
Sextett op. 142, Oktett op. 128, Trio WoO 70,2

franz ensemble

MDG 903 2136-6

Info

Beeindruckend muss Ferdinand Ries auf dem Klavier gewesen sein: Beethoven, selbst ein begnadeter Pianist, vertraute ihm sogar die Uraufführung seines 3. Klavierkonzerts an. Die beiden kannten sich aus gemeinsamen Bonner Tagen, als die Eltern Ries den Halbwaisen Ludwig in ihre Familie aufnahmen. In Wien wurde Ries Beethovens rechte Hand, und was sich der 14 Jahre jüngere beim großen Vorbild abschaute, zeigt das Franz Ensemble auf beeindruckende Weise auf seiner Debüt-SACD: Brillante Virtuosität trifft auf klassische Form, Tradition erscheint im neuen Gewand - ein ganz besonderer Auftakt zum großen Beethoven-Jubeljahr!

Frédéric Chopin (1810-1849)

Kammermusik
Grande Fantaisie op. 13, Klaviertrio op. 8
Lieder,, Krakowiak op. 14

Johann Blanchard, Klavier
Parnassus Akademie

MDG 303 2110-2

Info

Eine ganze CD mit Ersteinspielungen von Frédéric Chopin - wer hätte das für möglich gehalten? Das Trio Parnassus und die Parnassus Akademie präsentieren drei große Werke, in denen das Klavier - wie könnte es bei Chopin anders sein - im Mittelpunkt steht; dazu sechs Lieder in einer Übertragung für Violoncello und Klavier, in denen sich der große Melodiker von seiner schönsten Seite zeigt. Dass das Klaviertrio hier erstmals in der von Chopin favorisierten Fassung mit Viola statt Violine zu hören ist, macht den besonderen klanglichen Reiz dieser Neuaufnahme aus.

Dieterich Buxtehude (1637-1707)

Sämtliche Orgelwerke (Second Edition)

Harald Vogel

MDG 314 2148-2 (7 CDs & DVD-Video)

Info

"Das Konzept dieser Reihe ist phantastisch. BuxtehudesOrgelwerk wird nicht auf einem einzigen Instrument interpretiert, sondern dient zur Darstellung der norddeutschen und niederländischen Orgelbautradition. Pro CD werden mehrere Orgeln detailliert vorgestellt, ein genauer Registrierplan hilft zudem die Disposition besser zu hören.
Der ohnehin hohe editorische Wert wird durch eine
sorgfältige Aufnahmetechnik noch gesteigert."
Fanfare
"…unbestritten Weltklasse: Harald Vogel von MDG."




Neuheiten